ICH FABULIERE

Ich fabuliere, spinne rum
und find des Monats schönste Verse
und mache kehrt, dem Takt entgegen
vom Zentrum fort zur letzten Bar

und drei, vier Schritts entgleiten
die Verse mir im Hin-und-Hin
zurück bleibt nur ein schales Wispern
von Nacht und Rausch und Spielereien

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s